· 

Erkältungskiller Hühnersuppe

Zutaten

 

1 Suppenhuhn (ca. 1,5 kg)

2 dicke Zwiebeln

4 Möhren, mittelgroß

1/4 Knollensellerie

2 Stangen Lauch

200 g Suppennudeln

ca. 2 TL Salz

Pfeffer

 

  1. Suppenhuhn am besten im Kühlschrank über Nacht auftauen lassen wenn es tiefgefroren ist, wenn nicht, dann einfach gründlich abwaschen und trockentupfen.  Zwiebeln, Möhren und Sellerieknolle schälen und in große Stücke grob teilen. Lauch säubern und halbieren.
  2. Einen ausreichend großen Suppentopf mit ca. 1,5 bis 2 Liter Wasser füllen und 2 TL Salz sowie frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben. Suppenhuhn gemeinsam mit dem Gemüse hineinlegen, so dass alles mit Wasser bedeckt ist. Suppe aufkochen lassen, Schaum abschöpfen und bei mittlerer Hitze ca. 1,5 bis 2 Stunden köcheln lassen.
  3. Am Ende der Kochzeit Suppenhuhn mit dem Gemüse aus der Brühe nehmen. Huhn abkühlen lassen und von der Haut befreien. Fleisch und Möhren in mundgerechte Stücke schneiden und wieder zurück in die Brühe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nudeln nach Packungsbeilage kochen und der Suppe hinzugeben. Dafür sind besonders die kleine Fadennudeln zu empfehlen. 

Laut Studien helfen die Proteine im Hühnerfleisch und Nährstoffe im Gemüse gegen aufkommende Erkältung. Die Zutaten in der Suppe können die Aktivität der weißen Blutkörperchen im Körper hemmen. Zur Anschauung: bei einem Infekt durch das Eindringen der Viren in obere Atemwege schwimmen die weißen Blutkörperchen zu den Schleimhäuten, wodurch sie anschwellen. Es kommt zur Husten und Schnupfen. Durch die Hemmung der Aktivität der weißen Blutkörperchen werden diese Symptome gelindert. 

Außerdem haben die Zutaten einer Gemüsesuppe eine entzündungshemmende Wirkung, vorausgesetzt die Suppe ist frisch gekocht und auf gar keinen Fall aus der Dose. Diverse Geschmacksverstärker tragen auch nicht unbedingt zur Genesung bei, deswegen, wenn Du kannst, koch die Suppe bitte selbst und lass es nicht aus irgendeinem Restaurant liefern. Außerdem befeuchtet die heiße Suppe bzw. Dampf davon die Atemwege und lässt so das Secret besser abfließen. Und zuguter letzt trägt die Suppe zur der täglichen Flussigkeitszufuhr bei. Außerdem schmeckt die selbstgekochte Hühnersuppe einfach herrlich in den kalten Wintertagen und ist eine vollwertige Mahlzeit, die man auch noch ein paar Tage später genießen kann. 

 

 

 

Diese Artikel enthält Affiliatelinks/Werbelinks. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht. Außerdem möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass alle Produkte oder Dienstleistungen, die Du über meine Links bestellen kannst, sind von mir erprobt und für gut befunden. Ich würde nie etwas anbieten, von dessen Qualität ich nicht selbst überzeugt bin.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogverzeichnis Bloggerei.de