· 

Am Anfang war das Wasser

Im Sommer, wenn es schön warm ist und viele von uns in Urlaub fahren, vergessen wir oft unsere Disziplin. Wir fallen aus unsere Spur raus, vergessen, was uns gut getan hat und neigen dazu, faul zu sein. Wir merken, dass es falsch war meistens, wenn es schon zu spät ist. Deswegen habe ich diese kleine Artikelserie gestartet, die Dich zurück in die Spur befördert und Dich daran erinnert, wie schön es ist, verschiedene gesunde Morgenrituale zu haben, die Dich positiv auf die nächsten kommenden Stunden einstimmen und Dir Deine Energie zurück geben. Wenn Du kurz vor dem Urlaub stehst, dann ist es ein hervorragender Zeitpunkt (wieder) die Morgenrituale anzueignen, da Du es ohne Zeitdruck in Dein Leben integrieren kannst. Aber auch wenn Dein Urlaub schon vorbei ist, solltest Du diese Rituale aneignen, damit Du nach den faulen Wochen voller Lebensfreude in Dein Arbeitsalltag starten kannst. Natürlich um spürbare Veränderungen zu bemerken braucht es Zeit. Um neue Rituale zu etablieren (oder auch wieder zu etablieren) brauchst Du in etwa mindestens 2 Wochen. Aber glaube mir: es lohnt sich!

 

Und womit fangen wir an? 

 

Mit Wasser!

 

In 2 Wochen wirst Du mehr Elan haben, Du wirst dich erfüllter und produktiver fühlen und nachhaltige Rituale für ein erfülltes und gesundes Leben entwickeln. Aber überlege erstmal: was haben fast alle berühmten und erfolgreichen Menschen gemeinsam? Die Morgenrituale! Sie wachen jeden Morgen zur gleichen Zeit auf und wiederholten die gleichen Gewohnheiten. Was hältst Du davon? Wie ist Dein Morgen? Was ist das erste, was Du tust, wenn du aufwachst? Liest Du Deine E-Mails auf Deinem Handy, während Du noch im Bett liegst? Scrollst Du durch deinen Facebook-Newsfeed, um zu sehen, was alle so tun? Es spielt jetzt keine Rolle. Ich habe es auch regelmäßig so getan. Mein emotionaler Zustand war gekennzeichnet durch ständige innere Unruhe und Stress. Darüber hinaus litt ich seit Jahren unter unerklärlichen Angstzuständen, die mir buchstäblich die Luft zum Atmen weggenommen haben. Es dauerte, bis ich anfing, die Rituale für mich selbst heraus zu filtern, die mein Körper und meine Seele wieder ins Gleichgewicht brachten. Und heute ist mein erster Schritt nach dem Aufwachen, Wasser zu trinken! Ja, so einfach ist das. Es ist eine sehr kleine Handlung für Deinen neuen Morgen. Trink Wasser, wenn Du aufwachst. Jeden Tag. Glaube es mir: spätestens nach 3 Tagen kannst Du Dir nicht mehr vorstellen, ohne diese kleine Sache Deinen Tag zu beginnen.

 

Was passiert mit Dir über Nacht? Nach 6 bis 8 Stunden Schlaf ist Dein Körper ziemlich dehydriert. Wenn Du direkt nach dem Aufstehen Wasser trinkst, erfrischst Du Dich und gibst Deinem Körper neue Energie. Du setzt deinen Körper in Bewegung und stimmst einem erfolgreichen Tag zu. Das ist nur der Anfang und ja, ich weiß, es erscheint Dir ziemlich mickrig, aber füge nicht zu viele neue Gewohnheiten auf einmal hinzu. Es ist besser, klein anzufangen, um nacheinander kleine Erfolge zu erzielen. Wir schaffen Routinen und Gewohnheiten, indem wir kleine schnelle Schritte machen und nicht aufgeben, weil wir von Anfang an zu viel geplant haben. Um Dein Verhalten erfolgreich zu ändern, musst Du Dir kleine Ziele setzen, die Dir einen schnellen Erfolg ermöglichen. Diese Erfolge inspirieren Dich, weiterzumachen. Fang heute Abend an. Stell ein Glas oder eine Flasche Wasser* in die Nähe deines Bettes. In einer Karaffe*, eingereichert mit Zitrone, Ingwer und/oder frischen Gurkenscheiben, macht das auch optisch was her. Das sieht hübsch aus und ist auch noch lecker.

Wasser fürs Abnehmen

Gute Nachrichten für diejenigen unter uns, die paar Kilos noch loswerden wollen: mit Wasser kannst Du abnehmen!

 

Wasser hat einen enorm positiven Effekt auf das Abnehmen, weshalb es sehr nützlich ist, täglich viel Wasser zu trinken, besonders wenn Du noch ein paar Kilos loswerden willst. Warum ist Wasser so gut fürs Abnehmen? Ganz einfach und wissenschaftlich bewiesen: trinke ca. 0,5 Liter Wasser vor jeder Mahlzeit und Du hebst den Energieumsatz in deinem Körper um 30% an und verbrennst gleichzeitig etwa 100 Kalorien zusätzlich pro Tag. Ärzte empfehlen etwa 2 - 4 l Wasser täglich zu trinken. Da Dein Magen durch das Wasser vor den Mahlzeiten schon etwas gefüllt ist, bist Du außerdem schneller satt. Dein Stoffwechsel ist richtig in Schwung und Du hast weniger Stress dabei, etwas abzunehmen.

 

Und noch ein kleiner Tipp für Leckermäulchen unter uns, die grundsätzlich nur Süßgetränke mögen: britische Forscher führten eine Studie in einem Krankenhaus durch, in dem gesüßte Getränke an einen weniger zugänglichen Ort platziert und durch Wasser ersetzt wurden. Infolgedessen stieg der Umsatz von gesunden Getränken um 12%, während der Umsatz von gesüßten Getränken um den gleichen Betrag zurückging. Was schließen wir daraus? Wenn wir sicherstellen, dass Wasser und andere gesunde Optionen jederzeit leicht zugänglich und sichtbar sind, werden wir sie viel eher nutzen.  Erhöhe also Deine Chancen, gesunde Entscheidungen zu treffen!

 

In weiteren Artikel werde ich Dir über die richtigen Vorbereitungen für den Tag schreiben. Ansonsten ist das alles für den Moment. Ob Du es glaubst oder nicht, vom ersten kleinen Schritt an bist Du auf dem richtigen Weg zu großen Veränderungen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogverzeichnis Bloggerei.de