· 

Blutdruckfreundliches Frühstück

Schale mit Nüssen und Haferflocken

Passend zu dem Artikel über Blutdruck möchte ich hier ein Paar blutdruckfreundliche Gerichte präsentieren. Und womit kann man anfangen? Natürlich mit Frühstück! Zugegeben, Bild da oben sieht nach vielen Zutaten aus, und ja: es ist auch viele gesunde Sachen drin. Es wird dich garantiert bis zum Mittagessen satt halten und schmeckt außerdem wirklich gut. Probier es einfach mal aus. 

Zutaten (für 2 Personen):

 

30 g Mandeln

60 g kernige Haferflocken

200 g körniger Frischkäse

150 g Naturjoghurt

1 Apfel

1 EL Zitronensaft

10 g Ingwer

2 TL flüssiger Honig

1/2 TL Zimt

1/4 TL Kardamom

 

 

  1. Mandeln hacken (obwohl ich lasse sie gern auch ganz), mit den Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett ca. 3 Min. rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen.
  2. Hüttenkäse und Joghurt verrühren. Apfel waschen, vierteln. Kerngehäuse entfernen und raspeln. Mit Zitronensaft beträufeln (so wird es auch nicht dunkel). Unter den Hüttenkäse-Joghurt-Mix mischen. 
  3. Ingwer schälen und fein reiben. Flockenmischung über den Hüttenkäse-Mix streuen und jeweils mit 1 TL Honig beträufeln. Mit dem Ingwer, Zimt und Kardamom bestreuen und genießen.

Guten Appetit!

 


 

 

 

Diese Artikel enthält Affiliatelinks/Werbelinks. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht. Außerdem möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass alle Produkte oder Dienstleistungen, die Du über meine Links bestellen kannst, sind von mir erprobt und für gut befunden. Ich würde nie etwas anbieten, von dessen Qualität ich nicht selbst überzeugt bin.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogverzeichnis Bloggerei.de